DIE Chance in 2018!


So verdienen Affiliates bereits 5-stellige Einkommen

Das fairste System!


Sie verdienen viel Geld, wenn Ihre Kunden viel Geld verdienen

Wie Deine Interessenten in die größten Kryptowährungen weltweit investieren

Forex-Freiheit Krypto-Investment

Über die webbasierte Software Top-10-Coins können Deine Interessenten entspannt und strukturiert in die größten Kryptowährungen weltweit investieren.

Einmalig und sogar auch als Sparplan!

So sind sie in den wichtigsten Kryptowährungen dabei und das breit gestreut. Die Software Top-10-Coins übernimmt die gesamte Abwicklung und Deine Interessenten können ihr Leben genießen!

Zusammenfassung der Inhalte:

  • Kryptowährungen werden nicht von Staaten oder Banken ausgegeben, erzeugt und kontrolliert
  • Die Anzahl der Einheiten ist begrenzt => keine Inflation/Entwertung möglich
  • Fälschungssicherheit
  • Sichere Verwahrung
  • Weltweit einsetzbar
  • Schnelles und sicheres Bezahlen
  • Keine Bank(en) notwendig
  • Hohe Wertsteigerungen möglich (mehrere 1000% in den letzten Jahren)

Das ist unter anderem enthalten

Inhalte der Top-10-Coins-Software im Detail:

Der Markt für Kryptowährungen ist extrem zersplittert und unübersichtlich. Es gibt hunderte von "Börsen" über die man die Währungen kaufen kann. Allerdings muss man für jede Währung ein eigenes Konto eröffnen und das meist auf Englisch.

Und genau hier kommt die webbasierte und geniale Software von Top-10-Coins in Spiel. Über diese kann man einfach und bequem die größten Kryptowährungen über ein einziges Konto, auf einer Plattform in deutscher Sprache automatisiert kaufen und das sogar auch in Form eines monatlichen Sparplans.

Manueller Weg

  • Hunderte verschiedene Plattformen
  • Pro Währung ist ein neues Konto notwendig
  • Kontoeröffnungen in Englisch
  • Kein automatisierter Kauf
  • Kein monatlicher Sparplan möglich
  • Keine steuerlichen Reports
  • Eine einzige Plattform
  • Nur ein Konto für alle Währungen
  • Kontoeröffnung in deutsch
  • Automatisierter Kauf
  • Monatlicher Sparplan möglich
  • Steuerliche Reports nach deutschem Recht

Bitte beachten

Bevor es los geht

Dein Vertragspartner für die Affiliate-Partnerschaft ist Top10Coins BC Innovative Technologies Limited.

Um die Affiliate-Provision ausgezahlt zu bekommen, musst Du Dich bei Top10Coins als Vermittler registrieren.

Des Weiteren solltest Du darauf achten, bei Deinen Empfehlungen den richtigen Promolink anzugeben. Denn nur dann kann Dir die Provision auch zugewiesen werden.

 


1. Schritt

Konto einrichten

Zuallererst brauchst Du ein Konto bei Top10Coins. Klicke dazu einfach auf den folgenden Link:

https://top10coins.pro/easykrypto

Gehe dann oben in der Menüleiste auf den Punkt "Als Kunde registrieren" und klicke ihn an.

Fülle das Formular vollständig aus und setze auch die Häkchen bei einem oder bei beiden Kontomodellen. Zudem musst Du auch das Häkchen bei "Referral-Programm" setzen. Vervollständige die zusätzlichen Zeilen mit Deinen Daten. Die Gebühr für die Teilnahme am Referral-Programm ist im ersten Jahr in der Registrierung inbegriffen. Ab dem 2. Jahr wird ein Betrag in Höhe von 100,-EUR jährlich fällig.

Dieser wird von Top10Coins vor allem aus 2 Gründen erhoben:

  1. Für die Verwaltung der Affiliates fallen dort Kosten an und weil Top10Coins erst mal keine Einnahmen aus einem neuen Kunden hat, kann dies nicht anderweitig kompensiert werden. Wenn sich also jemand nur so anmeldet und dann nichts macht, hat Top10Coins Kosten. Top10Coins arbeitet jedoch mit einer ganz schlanken Organisation.
  2. Zusätzlich ist ein Betrag von 100,- EUR um ein Geschäft zu starten, das auch Millionen an Umsätzen für den einzelnen Vermittler bringen kann, ein vergleichsweise geringer Betrag. Viele Geschäftseröffnungen erfordern einen wesentlichen höheren Startbetrag als 100,- EUR. Daher geht Top10Coins davon aus, dass der einzelne Vermittler auch den Unkostenbeitrag mitträgt und sich diesen dann später mit eigenen Kundenumsätzen sehr schnell wieder reinverdient. Ansonsten bräuchte der Affiliate gar nicht zu starten, wenn er nicht diese Überzeugung hat.

Nach der Registrierung als Vermittler erhältst Du dann Deinen Empfehlungs-Affiliate-Link für die Top10Coins-Seite.

2. Schritt

Top10Coins empfehlen

Direkt nach der Bestellung erhältst Du per E-Mail die entsprechende Rechnung mit der Bitte diese zu begleichen.

Zudem wird Deine personalisierte Landingpage (nicht editierbar) ab sofort freigeschaltet, so dass Du darüber direkt neue Kunden registrieren kannst. Für die Bereitstellung dieser Landingpage fallen Kosten in Höhe von 100,- Euro pro Jahr an (diese sind im ersten Jahr in der Registrierungsgebühr inbegriffen).

Erst ab dem Zeitpunkt, an dem Deine Zahlung zu Deiner Rechnung eingegangen ist, bist Du auf die Umsätze Deiner Kunden provisionsberechtigt.

Des Weiteren bekommst Du einen Zugang zum internen Vermittlerbereich, in dem Du Deine Stammdaten, Deine Kunden und Deine erzielten Umsätze einsehen und verwalten kannst.

Mit Deinem Empfehlungs-Affiliate-Link kannst Du dann Top10Coins bewerben.

3. Schritt

Provision erhalten

Die Kunden zahlen ein Erfolgsentgelt (Gewinnbeteiligung) von 25%. Wichtig: Nur wenn die Kunden Gewinne machen, erhältst Du laufende Einnahmen. Ein sehr faires Prinzip!

Für die Weiterempfehlung, bekommst Du von dem Erfolgsentgelt in Höhe von 25% einen Anteil von 30% Deines empfohlenen Kunden. Von der 25% Gewinnbeteiligung erhältst Du also 30%.

Solltest Du einen Geschäftspartner finden, der auch Top10Coins weiterempfehlen möchte, so bekommst Du von der 25% Gewinnbeteiligung seiner direkten Kunden einen Anteil von 10%.

Also nochmals: Nur wenn die Kunden Geld verdienen, kannst Du laufende Einnahmen erzielen.

Hier findest Du noch unseren Empfehler-Rechner zum Download. Damit kannst Du Dir kinderleicht errechnen, welche tollen Einkommensmöglichkeiten sich für Dich daraus ergeben:


Werbematerial

Banner

Hier findest Du verschiedene Muster-Banner für Deine Emails, Deinen Web- oder Social-Media-Auftritt. Zum Speichern einfach den Cursor über das Bild halten, die rechte Maustaste klicken und "Bild speichern unter" wählen.

Tipp: Falls Du eigene Banner erstellst, achte darauf, dass diese den Richtlinien der jeweiligen Plattform entsprechen. So sind zum Beispiel Werbeanzeigen und Beiträge die Bilder und/oder Text zu Kryptowährungen, Bitcoin etc. beinhalten, teilweise verboten.

 

Email-Header (600x200)


Web-Banner (560x315)


Facebook-Banner (1200x628)


Facebook-Beitrag (1200x900)


Social Media (800x800)

Email-Header (600x200)


Web-Banner (560x315)


Facebook-Banner (1200x628)


Facebook-Beitrag (1200x900)


Social Media (800x800)